LEINENBEUTELWERFEN

LEINENBEUTELWERFEN Benötigte Gegenstände: 4 Verkehrsleitkegel, 4 Leinenbeutel, Startlinie. Personen: mind. 4 Feuerwehrangehörige Spiel im Freien möglich: Ja Spielverlauf: Die vier Verkehrsleitkegel werden in einem Abstand von 8 Metern zur Startlinie fächerartig aufgestellt. Der seitliche Abstand zwischen den Kegeln sollte etwa 4 Meter betragen. Die Leinenbeutel liegen an der Startlinie. Nach dem Startkommando versuchen die Teilnehmer nacheinander die stehenden Kegel umzuwerfen. Jeder Spieler legt nachdem er geworfen hat seine Leine ab, erst dann darf der nächste Spieler werfen. Für jeden umgeworfenen Kegel gibt es Punkte (z.B. 10 pro Kegel). Die Anzahl der Kegel kann nach oben oder unten verändert werden. Es können auch normale Kegel (Spielkegel) genommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.