RIBBEL DIBBEL

RIBBEL DIBBEL

Dieses Spiel eignet sich vorallem als Abwechslungs- oder Einschlafspiel für Abende im Zelt, wenn es regnet oder wenn einem sonst nichts einfällt.

Benötigte Gegenstände:
Hautcreme oder Korken und ein Feuerzeug

Spieldauer:
5-20 Minuten

Alter:
ab 8

Personen:
5-25 Personen

Spiel im Freien möglich:
Ja

Spielverlauf:
Die Mitspieler sitzen im Kreis. Zu Beginn des Spiels erhält jeder Mitspieler eine Nummer. Jeder wird somit zum „Ribbel Dibbel Nummer [Soundso]“. Der „Ribbel Dibbel Nummer eins“ beginnt und sagt folgenden Spruch. „Ich bin der Ribbel Dibbel Nummer [eins] und habe [soundsoviele] Dibbel, wieviele Dibbel hat der Ribbel Dibbel Nummer [vier].“ Erläuterung: die [eins] ersetzt der nächste Spieler durch seine Nummer, die [soundsoviele] ersetzt der Spieler durch die jeweilige Anzahl an „Dippeln“, die er im Gesicht hat und die [vier] wird durch die Nummer des Mitspielers ersetzt, der als nächstes dran sein soll. Dibbel (Punkte im Gesicht aus Hautcreme oder von eingeschwärzten Korken) bekommt man, wenn man sich verspricht, zu langsam spricht, sich nicht angesprochen fühlt, die falsche Anzahl an eigenen Dibbeln nennt.

Spielende:
dafür sollte man eine bestimmte Anzahl an Dibbeln festlegen, z. B. 10, da das Spiel sich ansonsten bis ins Unendliche ziehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.