WER KANN SICH’S MERKEN?

WER KANN SICH’S MERKEN?

Kim-Spiel – Auf einen Tisch werden verschiedene Gegenstände gelegt und nach einiger Zeit abgedeckt. Nun muss jeder Spieler alle die Gegenstände aufschreiben, an die er sicher erinnert.

Benötigte Gegenstände:
verschiedene Gegenstände, Tuch oder Decke, Papier, Schreibstifte

Spieldauer:
wenige Sekunden bis Minuten

Alter:
ab 8

Personen:
4-6 Spieler/Runde

Spiel im Freien möglich:
Ja

Spielverlauf:
Auf den Tisch werden verschiedene kleine Gegenstände ausgebreitet, z. B. Radiergummi, Büroklammer, Zündholzschachtel, Taschenmesser usw. Sie sind zunächst noch mit einem Tuch abgedeckt. Dann dürfen die Spieler sie einige Zeit betrachten bevor sie dann erneut abgedeckt werden. Jeder Spieler schreibt nun auf ein Blatt Papier alle Gegenstände, die er sich merken konnte. Für jede richtige Antwort gibt es einen Punkt, für eine falsche einen Minuspunkt.

Variationen:

Anstelle der Alltagsgegenstände können auch Feuerwehr spezifische Gegenstände benutzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.